Katzenpension Kerry's Cattery
 Sabine, Marion, Jürgen Schmidt GbR • Riedhauser Weg 14a • 85635 Höhenkirchen • Telefon 08102 - 3899 • Mobil 0171 - 933 52 06

Anmeldung & Einreise

Anmeldung

Lieber Katzenbesitzer,

bitte beachten Sie:

1. Klären Sie mit uns telefonisch oder per E-Mail ab, ob zu dem gewünschten Zeitpunkt noch ein Platz in der Pension frei ist.

2. Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Sollten Sie mit unseren AGBs nicht einverstanden sein, oder Fragen dazu haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen.

3. Bitte füllen Sie unseren Pensionsvertrag aus und senden uns diesen per Post oder E-mail zu.

4. Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 50% der Gesamtkosten fälllig.

Ab dem Moment Ihrer Anfrage und Ihrem Wunsch die Katze bei uns unterzubringen blockieren wir gerne das gewünschte Zimmer für den geplanten Aufenthalt. Beachten Sie aber bitte, dass wir Voranmeldungen nur eine Woche aufrecht erhalten können. Zu diesem Zeitpunkt lassen Sie uns bitte schnellst möglich den Pensionsvertrag und die fällige Anzahlung zukommen.

Erst wenn wir den Pensionsvertrag und die vereinbarte Anzahlung erhalten haben, können wir Ihrer Katze den Platz verbindlich reservieren.

Bitte vereinbaren Sie für den Anreise-, und Abholtag mit uns eine Uhrzeit innerhalb unserer Öffnunszeiten. Dies können Sie telefonisch wenige Tage vor der An-, Abreise machen.

Wir möchten Sie bitten sich an die vereinbarte Zeit zu halten. Bei z.B. einem Verkehrsstau würden wir uns freuen, wenn Sie uns telefonisch von Ihrer Verspätung in Kenntnis setzen könnten.

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag
09:00 bis 11:00 und 16:00 bis 18:00 Uhr*
*Termine nur nach vorheriger Absprache!

Sonn- und Feiertags
Keine Annahme und Abgabe unserer Pensionsgäste

 

Einreise Informationen

An unsere Gäste haben wir nur wenige Wünsche:

  • Die Katze ist gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft, Freigänger auch gegen Tollwut.Die Leukoseimpfung wird von uns empfohlen, ist aber nicht Pflicht.
  • Die Impfungen bestehen seit mindestens 4 Wochen und sind nicht älter als ein Jahr. Wiederholungsimpfungen müssen innerhalb des vom Impfstoffhersteller angegebenen Zeitraums durchgeführt worden sein.
  • Die Katze ist kastriert, flohfrei und natürlich auch frei von ansteckenden Krankheiten.
  • Die Katze muss frisch entwurmt und mit einem Mittel gegen Flöhe versorgt sein. Alternativ wird in der Pension bei Anreise durch die Praxis „Dr. Tier“ Stronghold (ein Floh, Milben und Wurmmittel) aufgetragen. Die Kosten hierfür trägt der Katzenhalter.
  • Der Impfpass ist uns bei Anreise vorzulegen und verbleibt für die die Dauer des Aufenthaltes in der Pension.